Hall of fame

Facebook  YouTube  Flickr

Stan or Itchy

Stan or Itchy rockten das cholererock Openair 2011

 

Beschreibung

Stan or Itchy goes beyond! Die Berner Band betritt mit ihrer zweiten Scheibe „Catch me“ eine neue Dimension. Stilistische Schranken waren eh nie das Ding der sieben Itchies – die Songs des neuen Albums sind die logische Konsequenz davon: Eine bunte Palette an Popperlen, Rocksongs und R’n‘B-Tunes, und obendrauf ein Schuss Ska.
 
Für „Catch me“, veröffentlicht auf dem Berner Ur-Label Subversiv, hat sich die Band nicht lumpen lassen. Sie sind nach Deutschland gefahren und haben bei Carl Crinx, der auch schon mit Xavier Naidoo gearbeitet hat, ihre Songs auf Platte gebracht. Für das Mastering konnte Sascha „Busy“ Bühren verpflichtet werden, welcher unter anderem auch für Peter Fox, Unheilig oder Lena Meyer-Landrut an den Reglern stand.
 
Zweieinhalb Jahre sind vergangen seit der Veröffentlichung des Erstlings „Sweat’n’Suits“, in dieser Zeit hat Stan or Itchy reihenweise Konzerte gespielt. In der Schweiz gabs als Höhepunkt eine Show am Montreux Jazz Festival 2009. Daneben standen aber auch Clubs und Festivals in England, Deutschland und Frankreich auf dem Tourkalender.

--> weitere Informationen